Datenschutz

Selbstverständlich nehmen wir sämtliche Belange rund um den Datenschutz sehr ernst. Uns ist sehr daran gelegen, Ihre Privatsphäre jederzeit zu schützen. Wenn und soweit Sie freiwillig personenbezogene Daten mitteilen, werden diese entsprechend den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze erhoben und gespeichert. Selbstverständlich werden sämtliche Daten vertraulich behandelt. Mit den nachfolgenden Datenschutzinformationen möchten wir Sie im Einzelnen darüber informieren, wie mit Ihren Daten umgegangen wird.

  1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden im Rahmen der Nutzung unserer Angebote im Internet nur erhoben und gespeichert, wenn Sie uns diese per E-Mail oder über unser Bestellformular zur Verfügung stellen. Ist der Zweck der Nutzung entfallen, werden die Daten gelöscht.

Um über unsere Webseite Bestellungen tätigen zu können, muss jeder Kunde ein passwortgeschütztes Kundenkonto einrichten. Dieses beinhaltet eine Übersicht über getätigte Bestellungen und aktive Bestellvorgänge. Sofern Sie als Kunde den Onlineshop verlassen, werden Sie automatisch ausgeloggt. AirHop übernimmt keine Haftung für Passwortmissbrauch, sofern dieser nicht von AirHop selbst verursacht wurde.

Im Zuge einer Bestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos werden insbesondere die nachfolgend wiedergegebenen Daten erhoben:

  • Anrede
  • Name
  • Anschrift
  • Geburtsdatum
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer

Wir bieten Ihnen die gängigen Zahlungsmethoden im Online-Handel an – insbesondere Kreditkarte und Sofortüberweisung. Für die Zahlungsdurchführung werden die von Ihnen mitgeteilten Zahlungsdaten vom jeweiligen Zahlungsdienstleister erfasst. Der Zahlungsdienstleister tritt dem Endkunden über die Bezahlmaske unmittelbar gegenüber und hat dadurch eine direkte Beziehung zu diesem. Für die dabei erfolgende Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten ist mithin der Zahlungsdienstleister selbst verantwortlich.

Zahlungsdaten sind zum Beispiel:

  • IBAN und BIC bzw. Kontonummer und Bankleitzahl
  • Kreditkartendaten
  • Bevorzugte Zahlungsart
  • Rechnungsadresse

Wir können Ihnen versichern, dass bei der Auswahl der Zahlungsdienstleister Ihre Datensicherheit oberste Priorität hat und wir ausschließlich mit Dienstleistern zusammen arbeiten, die vielseitige Vorkehrungen zum Schutz der betroffenen Daten vorweisen können.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Sofort GmbH“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter:
https://www.sofort.com/payment/wizard/getCmsContent/data_protection/DE/0/de

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Mastercard Europe SA“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter:
https://www.mastercard.de/de-de/datenschutz.html

  1. Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zur Auskunft über die gespeicherten Daten sowie für weitere Fragen zum Datenschutz stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Sie können sich hierzu jederzeit an die nachfolgend für sämtliche Belange des Datenschutzes verantwortliche Stelle wenden:

c/o AirHop GmbH – Steinerne Furt 76, 86167 Augsburg; [email protected]

  1. Videoüberwachung vor Ort

Wir weisen darauf hin, dass sich in unserem Trampolinparks eine Videoüberwachungsanlage befindet. Die Videoüberwachung dient der Vermeidung von Straftaten und Belästigungen von Personen, ferner der Wahrnehmung des Hausrechts. Es sollen insoweit zum Schutze des Hausrechts Einbrüche, Vandalismus und sonstige Straftaten durch einen Abschreckungseffekt präventiv verhindert bzw. die Täter ermittelt werden können. Die Videoüberwachungsanlage wird ausschließlich zur Aufklärung sowie zur Vorbeugung von Straftaten betrieben. Die Dauer einer etwaigen Videoaufzeichnung ist auf den zur Erreichung des Überwachungszwecks erforderlichen Umfang zu beschränken. Eine verdeckte Videoüberwachung findet ebenso wenig statt wie eine Videoüberwachung in Ruhebereichen, Pausenräumen oder Umkleidekabinen.

Eine akustische Überwachung findet nicht statt. Die jeweiligen Kamerasysteme sind generell getrennt voneinander zu betreiben und soweit möglich nicht mit sonstigen IT-Systemen zu verknüpfen. Ein Abgleich von Kamerabildern mit einer Bilddatenbank ist nur in begründeten Einzelfällen zulässig, insbesondere wenn eine Handlung entdeckt wird, die laut dem Zweck der Videoüberwachung erfasst werden soll.

Eine Speicherung oder Verarbeitung von Aufnahmen findet ausschließlich dann statt, wenn dies zur Erreichung des eigentlichen Überwachungszwecks erforderlich erscheint. Als Aufzeichnungssystem wird ein gesondert betriebenes digitales System verwendet, das gegen unrechtmäßigen Zugriff gesichert ist. Aufnahmen werden regelmäßig nach 48 Stunden nach ihrer Herstellung automatisiert gelöscht. Der Betrieb erfolgt mittels einer „Black Box“, in der die Aufnahmen durch einen Ringspeicher automatisiert überschrieben werden. Eine längere Speicherung ist nur zulässig, wenn die Daten aufgrund eines konkreten Vorkommnisses zur Beweissicherung benötigt werden. Soweit dies für die Beweissicherung notwendig ist, können beweiserhebliche Aufnahmen auf einer externen Festplatte oder einem Magnetband gespeichert werden. Diese sind, sobald sie nicht mehr zur Beweissicherung benötigt werden, unverzüglich zu löschen, es sei denn, das Gesetz schreibt eine längere Aufbewahrungsdauer vor. Soweit die Daten über die genannte Speicherdauer hinaus gespeichert werden, sind diese gemäß Art. 17 Abs. 1 EU-DSGVO zu sperren und unverzüglich zu löschen, nachdem der Zweck der Speicherung weggefallen ist.

  1. Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Alle personenbezogenen Daten werden ohne gesonderte Einwilligung allein zur ggf. gewünschten Leistungsabwicklung verwendet. Die Daten werden von uns erhoben und gespeichert soweit dies erforderlich ist, um die vertraglichen Leistungen zu erbringen. Wenn wir Ihnen Waren liefern, geben wir Ihre Daten an das beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit diese zur Lieferung benötigt werden. Eine weitergehende Nutzung erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben. Ihre Zahlungsdaten werden je nach dem von Ihnen ausgewählten Zahlungsmittel an den entsprechenden Zahlungsdienstleister übermittelt. Die Verantwortung für Ihre Zahlungsdaten trägt der Zahlungsdienstleister.

Wir erheben darüber hinaus personenbezogene Daten im Rahmen der Zweckbestimmung hinsichtlich etwaiger erteilter Aufträge maschinell und verarbeiten diese in einer automatisierten Datei. Hierzu können die Daten auch an ein Dienstleistungsrechenzentrum zur weiteren Auftragsdatenverarbeitung sowie an mit uns verbundene Unternehmen übertragen werden. Soweit wir uns externer Dienstleister bedienen, um Ihre Daten zu verarbeiten, wurden diese von uns sorgfältig ausgewählt, schriftlich beauftragt und an unsere Weisungen gebunden. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben, sondern sie nach Vertragserfüllung und dem Abschluss gesetzlicher Speicherfristen löschen, soweit Sie nicht in eine darüber hinausgehende Speicherung eingewilligt haben.

Ohne eine sonstige Einwilligung werden die erhobenen Daten nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung verwendet. Wenn Sie einen von uns angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir eine gültige E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Eine Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden.

Soweit zum Zwecke der Erfüllung gesetzlicher Befugnisse angefordert werden (z. B. zum Zwecke der Strafverfolgung), werden wir den zuständigen Behörden im Einzelfall Auskunft über Ihre Daten erteilen.

  1. Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität sowie
  • Zu weiterem administrativen Zwecken

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggf. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

  1. Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Dateien wie z.B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Webseite grundsätzlich auch ohne Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktion Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

  1. SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL) über HTTPS.

  1. Newsletter

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung, übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind.

Für den Versand unseres Newsletters verwenden wir den Listenprovider MailChimp. Bei MailChimp handelt es sich um ein Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.(“Rocket”).MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben.Die bei der Registrierung gespeicherten Daten werden an Rocket übermittelt und von Rocket gespeichert. Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt über das sogenannte „Double-Opt-In-Verfahren“. Nach der Registrierung sendet Ihnen MailChimp eine E-Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen. Diese Bestätigung ist notwendig, um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit geforderten Antwort.

Des Weiteren bietet MailChimp verschiedene Analysemöglichkeiten darüber, wie die versandten Newsletter geöffnet und benutzt werden, z.B. an wie viele Nutzer eine E-Mail versendet wurde, ob E-Mails zurückgewiesen wurden und ob sich Nutzer nach Erhalt einer E-Mail von der Liste abgemeldet haben. Diese Analysen sind jedoch nur Gruppenbezogen und werden von uns nicht zur individuellen Auswertung verwendet. MailChimp verwendet darüber hinaus das Analysetool Google Analytics von der Google, Inc und bindet es unter Umständen in die Newsletter ein. Weitere Details zu Google Analytics finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter „Google Analytics”.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei MailChimp finden Sie unter: https://mailchimp.com/legal/privacy/

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Ihren Widerruf können Sie jederzeit per Email an [email protected] bzw. durch Klick auf den in jedem Newsletter bereitgestellten Link ausüben.

  1. Google Analytics

Diese Webseite des Betreibers benutzt Google Analytics. Dies ist ein Webanalysedienst des Unternehmens Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Es wird darauf hingewiesen, dass diese Webseite Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und die IP-Adressen daher nur gekürzt verarbeitet werden, sodass eine personenbezogene Bestimmbarkeit ausgeschlossen ist.

Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern. Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich genutzt werden können.

Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf seine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de . Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link für Cookie Opt-Out anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Webseite und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden sich unter

https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Webseite und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Webseite und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers.

  1. Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen.

  1. Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzverhalten sammeln.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.youtube.de/t/privacy

  1. SocialPlugins

Auf unseren Webseiten werden SocialPlugins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plugins können Sie daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind. Über dieses Plugin werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstbetreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt. Wir verhindern die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Dienstanbieter durch eine 2-Klick-Lösung. Um ein gewünschtes SocialPlugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Dienstanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der SocialPlugins oder über deren Nutzung.

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Wir haben auf unserer Webseite die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:

  • Facebook

Von Facebook wird der „Gefällt mir“- Button, den „Teile“- Button sowie das „SocialPlugin“. Diese Plugins werden durch Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben. Das ist durch das entsprechende Logo von Facebook erkennbar. Weitere Informationen zu den Social-Plugins von Facebook sind unter folgender Internetadresse erhältlich: https://developers.facebook.com/plugins.

Wenn ein Besucher eine Seite dieser Internet-Domain aufruft, welche ein solches Plugin enthält, wird eine Verbindung zwischen dem Browser des Besuchers und den Servern von Facebook aufgebaut. Facebook erhält und speichert Daten (u.a. IP-Adresse und Cookie-ID), die Facebook erlauben zu erkennen, welche Seite dieser Internetpräsenz von dem Besucher aufgerufen wurde. Dies gilt unabhängig davon, ob ein Facebook Plugin betätigt wird oder nicht. Wenn der Besucher ein Facebook Plugin betätigt bzw. Hinterlassen eines Kommentars werden die entsprechenden Informationen an Facebook in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn der Besucher zeitgleich mit seinem persönlichen Facebook Account eingeloggt ist, können die weitergeleiteten Daten dem konkreten Account zugeordnet. Facebook setzt hierzu – bei registrierten und nicht registrierten Nutzern – Cookies ein.

Art, Umfang, Zwecke der Erhebung, Verwendung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers, können in den Datenschutzhinweisen von Facebook (https://www.facebook.com/about/privacy) nachgelesen und angepasst werden. Im Übrigen sind die genauen Datenverarbeitungsvorgänge bzw. Speicherfristen und Zwecke unklar.

  • Google+

Von Google+ verwendet diese Webseite den +1 Button. Dieses Plugin wird durch Google Inc., 1600 AmphitheatreParkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Das ist durch das entsprechende Logo von Google erkennbar. Weitere Informationen zu den Social-Plugins von Google sind unter folgender Internetadresse erhältlich: https://www.google.com/support/plus/?hl=de.

Wenn ein Besucher eine Seite dieser Internet-Domain aufruft, welche ein solches Plugin enthält, wird eine Verbindung zwischen dem Browser des Besuchers und den Servern von Google aufgebaut. Google erhält und speichert Daten (u.a. die IP-Adresse), die Google erlauben zu erkennen, welche Seite unserer Internetpräsenz von dem Besucher aufgerufen wurde. Dies gilt unabhängig davon, ob der Google+ Button aktiviert wird oder nicht. Google protokolliert beim Anzeigen einer +1-Schaltfläche den Browserverlauf normalerweise für etwa zwei Wochen zu Systemwartungs- und Fehlerbehebungszwecken. Diese Daten sind nicht nach individuellen Profilen, Nutzernamen oder URLs strukturiert. Wenn der Besucher den +1 Button betätigt, werden die entsprechenden Informationen an Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google erfasst Informationen über das etwaige Google-Profil des Besuchers über die empfohlene URL, IP-Adresse und andere browserbezogene Informationen. Wenn +1 zurückgenommen wird, werden diese Informationen gelöscht. Wenn für etwas +1 gegeben, wird +1 im gesamten Web – im Rahmen der Google-Dienste, wie den Sucherergebnissen – öffentlich als Hinweis neben den empfohlenen Inhalten angezeigt. Außerdem wird +1 auf dem Tab +1 des Google-Profils des Besuchers angezeigt. Die +1 sind stets öffentlich zugänglich. Der +1-Tab in dem entsprechenden Google-Profil ist nur für den konkreten Besucher sichtbar, insoweit nicht der Besucher ihn ausdrücklich veröffentlicht. Art, Umfang, Zwecke der Erhebung, Verwendung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie die Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers, können in den Datenschutzhinweisen von Google (https://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html und https://www.google.com/support/plus/bin/static.py?page=guide.cs&guide=1207011&answer=1319578) nachgelesen und angepasst werden.

  • Twitter

Von Twitter verwendet diese Webseite den Twitter Button. Dieses Plugin wird durch Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben. Das ist durch das entsprechende Logo von Twitter erkennbar. Weitere Informationen zu den Social-Plugins von Twitter sind unter folgender Internetadresse erhältlich: https://twitter.com/about/resources.

Wenn ein Besucher eine Seite dieser Internet-Domain aufruft, welche ein solches Plugin enthält, wird eine Verbindung zwischen dem Browser des Besuchers und den Servern von Twitter aufgebaut. Twitter erhält und speichert Daten (u.a. die IP-Adresse), die Twitter erlauben zu erkennen, welche Seite unserer Internetpräsenz von dem Besucher aufgerufen wurde. Dies gilt unabhängig davon, ob ein Twitter Plugin betätigt wird oder nicht. Wenn der Besucher ein Twitter Plugin betätigt, werden die entsprechenden Informationen an Twitter in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn der Besucher zeitgleich mit seinem persönlichen Twitter Account eingeloggt ist, können die weitergeleiteten Daten dem konkreten Account zugeordnet

Art, Umfang, Zwecke der Erhebung, Verwendung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie die Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers, können in den Datenschutzhinweisen von Twitter (https://twitter.com/privacy) nachgelesen und angepasst werden.

  1. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services.

Die Datenschutzerklärung wurde in Teilen mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activemind AG erstellt.

Stand 25.05.2018