Datenschutz

Selbstverständlich nehmen wir sämtliche Belange rund um den Datenschutz sehr ernst. Uns ist sehr daran gelegen, Ihre Privatsphäre jederzeit zu schützen. Wenn und soweit Sie freiwillig personenbezogene Daten mitteilen, werden diese entsprechend den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und ggfs. des Telemediengesetzes (TMG) erhoben und gespeichert. Selbstverständlich werden sämtliche Daten vertraulich behandelt. Mit den nachfolgenden Datenschutzinformationen möchten wir Sie im Einzelnen darüber informieren, wie mit Ihren Daten umgegangen wird.

1.     Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

  • Personenbezogene Daten werden im Rahmen der Nutzung unserer Angebote im Internet nur erhoben und gespeichert, wenn Sie uns diese per E-Mail oder über unser Bestellformular zur Verfügung Ist der Zweck der Nutzung entfallen, werden die Daten gelöscht.
  • Im Zuge einer Bestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos werden insbesondere die nachfolgend wiedergegebenen Daten erhoben:
    • Anrede
    • Name
    • Anschrift
    • E-Mail-Adresse
    • ggf. Telefonnummer
    • bei Durchführung einer Bestellung ggf. Zahlungsinformationen wie Bankverbindung oder
    • Kreditkartennummer

2.     Videoüberwachung vor Ort

  • Wir weisen darauf hin, dass sich in unserem Trampolinparks eine Videoüberwachungsanlage befindet. Die Videoüberwachung dient der Vermeidung von Straftaten und Belästigungen von Personen, ferner der Wahrnehmung des Hausrechts. Es sollen insoweit zum Schutze des Hausrechts Einbrüche, Vandalismus und sonstige Straftaten durch einen Abschreckungseffekt präventiv verhindert bzw. die Täter ermittelt werden können. Die Videoüberwachungsanlage wird ausschließlich zur Aufklärung sowie zur Vorbeugung von Straftaten betrieben. Die Dauer einer etwaigen Videoaufzeichnung ist auf den zur Erreichung des Überwachungszweck erforderlichen Umfang zu beschränken. Eine verdeckte Videoüberwachung findet ebenso wenig statt wie eine Videoüberwachung in Ruhebereichen, Pausenräumen oder Umkleidekabinen.
  • Eine akustische Überwachung findet nicht statt. Die jeweiligen Kamerasysteme sind generell getrennt voneinander zu betreiben und soweit möglich nicht mit sonstigen IT-Systemen zu verknüpfen. Ein Abgleich von Kamerabildern mit einer Bilddatenbank ist nur in begründeten Einzelfällen zulässig, insbesondere wenn eine Handlung entdeckt wird, die laut dem Zweck der Videoüberwachung erfasst werden soll.
  • Eine Speicherung oder Verarbeitung von Aufnahmen findet ausschließlich dann statt, wenn dies zur Erreichung des eigentlichen Überwachungszwecks erforderlich erscheint. Als Aufzeichnungssystem wird ein gesondert betriebenes digitales System verwendet, das gegen unrechtmäßigen Zugriff gesichert ist. Aufnahmen werden regelmäßig nach 48 Stunden nach ihrer Herstellung automatisiert gelöscht. Der Betrieb erfolgt mittels einer „Black Box“, in der die Aufnahmen durch einen Ringspeicher automatisiert überschrieben werden. Eine längere Speicherung ist nur zulässig, wenn die Daten aufgrund eines konkreten Vorkommnisses zur Beweissicherung benötigt werden. Soweit dies für die Beweissicherung notwendig ist, können beweiserhebliche Aufnahmen auf einer externen Festplatte oder einem Magnetband gespeichert werden. Diese sind, sobald sie nicht mehr zur Beweissicherung benötigt werden, unverzüglich zu löschen, es sei denn, das Gesetz schreibt eine längere Aufbewahrungsdauer vor. Soweit die Daten über die genannte Speicherdauer hinaus gespeichert werden, sind diese gem. 3 Abs. 4 S. 2 Nr. 4 BDSG zu sperren und unverzüglich zu löschen, nachdem der Zweck der Speicherung weggefallen ist.

3.     Nutzung personenbezogener Daten

  • Alle personenbezogenen Daten werden ohne gesonderte Einwilligung allein zur ggf. gewünschten Leistungsabwicklung verwendet. Die Daten werden von uns erhoben und gespeichert soweit dies erforderlich ist, um die vertraglichen Leistungen zu erbringen. Wenn wir Ihnen Waren liefern, geben wir Ihre Daten an das beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit diese zur Lieferung benötigt werden. Eine weitergehende Nutzung erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben. Ihre Zahlungsdaten werden je nach dem von Ihnen ausgewählten Zahlungsmittel an den entsprechenden Zahlungsdienstleister übermittelt. Die Verantwortung für Ihre Zahlungsdaten trägt der Zahlungsdienstleister.
  • Wir erheben darüber hinaus personenbezogene Daten im Rahmen der Zweckbestimmung hinsichtlich etwaiger erteilter Aufträge maschinell und verarbeiten diese in einer automatisierten Datei. Hierzu können die Daten auch an ein Dienstleistungsrechenzentrum zur weiteren Auftragsdatenverarbeitung sowie an mit uns verbundene Unternehmen übertragen werden. Soweit wir uns externer Dienstleister bedienen, um Ihre Daten zu verarbeiten, wurden diese von uns sorgfältig ausgewählt, schriftlich beauftragt und an unsere Weisungen gebunden. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben, sondern sie nach Vertragserfüllung und dem Abschluss gesetzlicher Speicherfristen löschen, soweit Sie nicht in eine darüber hinausgehende Speicherung eingewilligt haben.
  • Ohne eine sonstige Einwilligung werden die erhobenen Daten nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung verwendet. Wenn Sie einen von uns angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir eine gültige E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Eine Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden.
  • Soweit zum Zwecke der Erfüllung gesetzlicher Befugnisse angefordert werden (z. B. zum Zwecke der Strafverfolgung), werden wir den zuständigen Behörden im Einzelfall Auskunft über Ihre Daten erteilen.

4.     Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung

  • Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von ihnen ggf. gespeicherten Daten verlangen. Es kann ggf. ferner das Recht bestehen, dass die gespeicherten Daten berichtigt, gesperrt oder gelöscht werden. Sofern einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, werden die Daten gesperrt.
  • Wir werden auf Ihr Verlangen Ihnen jederzeit über den über Sie oder Ihr Unternehmen gespeicherten Datenbestand vollständig und unentgeltlich Auskunft erteilen, Daten berichtigen, sperren oder löschen sowie sämtliche Fragen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung von Daten selbstverständlich sehr gerne beantworten.
  • Zur Auskunft über die gespeicherten Daten sowie für weitere Fragen zum Datenschutz stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Sie können sich hierzu jederzeit an die nachfolgend für sämtliche Belange des Datenschutzes verantwortliche Stelle wenden:
  • c/o AirHop GmbH – Steinerne Furt 76, 86167 Augsburg; [email protected]

5.     Google Analytics

  • Diese Webseite des Betreibers benutzt Google Analytics. Dies ist ein Webanalysedienst des Unternehmens Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen.
  • Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Es wird darauf hingewiesen, dass diese Webseite Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und die IP-Adressen daher nur gekürzt verarbeitet werden, sodass eine personenbezogene Bestimmbarkeit ausgeschlossen ist.
  • Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern. Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich genutzt werden können.
  • Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf seine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden sich unter

http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

6.     Facebook

  • Von Facebook wird der „Gefällt mir“- Button, den „Teile“- Button sowie das „Social Plugin“. Diese Plugins werden durch Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben. Das ist durch das entsprechende Logo von Facebook erkennbar. Weitere Informationen zu den Social-Plugins von Facebook sind unter folgender Internetadresse erhältlich: http://developers.facebook.com/plugins.
  • Wenn ein Besucher eine Seite dieser Internet-Domain aufruft, welche ein solches Plugin enthält, wird eine Verbindung zwischen dem Browser des Besuchers und den Servern von Facebook aufgebaut. Facebook erhält und speichert Daten (u.a. IP-Adresse und Cookie-ID), die Facebook erlauben zu erkennen, welche Seite dieser Internetpräsenz von dem Besucher aufgerufen wurde. Dies gilt unabhängig davon, ob ein Facebook Plugin betätigt wird oder nicht. Wenn der Besucher ein Facebook Plugin betätigt bzw. Hinterlassen eines Kommentars werden die entsprechenden Informationen an Facebook in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn der Besucher zeitgleich mit seinem persönlichen Facebook Account eingeloggt ist, können die weitergeleiteten Daten dem konkreten Account zugeordnet. Facebook setzt hierzu – bei registrierten und nicht registrierten Nutzern – Cookies ein.
  • Art, Umfang, Zwecke der Erhebung, Verwendung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers, können in den Datenschutzhinweisen von Facebook (https://www.facebook.com/about/privacy) nachgelesen und angepasst werden. Im Übrigen sind die genauen Datenverarbeitungsvorgänge bzw. Speicherfristen und Zwecke unklar.

7.     Google+

  • Von Google+ verwendet diese Webseite den +1 Button. Dieses Plugin wird durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Das ist durch das entsprechende Logo von Google erkennbar. Weitere Informationen zu den Social-Plugins von Google sind unter folgender Internetadresse erhältlich: http://www.google.com/support/plus/?hl=de.
  • Wenn ein Besucher eine Seite dieser Internet-Domain aufruft, welche ein solches Plugin enthält, wird eine Verbindung zwischen dem Browser des Besuchers und den Servern von Google aufgebaut. Google erhält und speichert Daten (u.a. die IP-Adresse), die Google erlauben zu erkennen, welche Seite unserer Internetpräsenz von dem Besucher aufgerufen wurde. Dies gilt unabhängig davon, ob der Google+ Button aktiviert wird oder nicht. Google protokolliert beim Anzeigen einer +1-Schaltfläche den Browserverlauf normalerweise für etwa zwei Wochen zu Systemwartungs- und Fehlerbehebungszwecken. Diese Daten sind nicht nach individuellen Profilen, Nutzernamen oder URLs strukturiert. Wenn der Besucher den +1 Button betätigt, werden die entsprechenden Informationen an Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google erfasst Informationen über das etwaige Google-Profil des Besuchers über die empfohlene URL, IP-Adresse und andere browserbezogene Informationen. Wenn +1 zurückgenommen wird, werden diese Informationen gelöscht. Wenn für etwas +1 gegeben, wird +1 im gesamten Web – im Rahmen der Google-Dienste, wie den Sucherergebnissen – öffentlich als Hinweis neben den empfohlenen Inhalten angezeigt. Außerdem wird +1 auf dem Tab +1 des Google-Profils des Besuchers angezeigt. Die +1 sind stets öffentlich zugänglich. Der +1-Tab in dem entsprechenden Google-Profil ist nur für den konkreten Besucher sichtbar, insoweit nicht der Besucher ihn ausdrücklich veröffentlicht. Art, Umfang, Zwecke der Erhebung, Verwendung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie die Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers, können in den Datenschutzhinweisen von Google (http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html und http://www.google.com/support/plus/bin/static.py?page=guide.cs&guide=1207011&answer=1319578) nachgelesen und angepasst werden.

8.     Twitter

  • Von Twitter verwendet diese Webseite den Twitter Button. Dieses Plugin wird durch Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben. Das ist durch das entsprechende Logo von Twitter erkennbar. Weitere Informationen zu den Social-Plugins von Twitter sind unter folgender Internetadresse erhältlich: http://twitter.com/about/resources.
  • Wenn ein Besucher eine Seite dieser Internet-Domain aufruft, welche ein solches Plugin enthält, wird eine Verbindung zwischen dem Browser des Besuchers und den Servern von Twitter aufgebaut. Twitter erhält und speichert Daten (u.a. die IP-Adresse), die Twitter erlauben zu erkennen, welche Seite unserer Internetpräsenz von dem Besucher aufgerufen wurde. Dies gilt unabhängig davon, ob ein Twitter Plugin betätigt wird oder nicht. Wenn der Besucher ein Twitter Plugin betätigt, werden die entsprechenden Informationen an Twitter in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn der Besucher zeitgleich mit seinem persönlichen Twitter Account eingeloggt ist, können die weitergeleiteten Daten dem konkreten Account zugeordnet
  • Art, Umfang, Zwecke der Erhebung, Verwendung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie die Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers, können in den Datenschutzhinweisen von Twitter (http://twitter.com/privacy) nachgelesen und angepasst werden.